Blog-Suche
Zum Blog zurückkehren
Strauß´ „Lustiger Krieg“

Am 25. November 1881 feierte die Strauß-Operette „Der lustige Krieg“ im Theater an der Wien ihre Uraufführung – just zu einer Zeit, als Strauß selbst in einen – weit weniger lustigen – häuslichen Kleinkrieg verwickelt war.

Mehr erfahren
Auch Nestroy scheiterte ab und an

Am 17. 11. 1843 feierte Nestroys Posse „Nur Ruhe“ am Leopoldstädter Theater Premiere – und fiel gnadenlos durch! Dem Publikum passte es wohl nicht, in den Charakteren allzu unverhohlen einen Spiegel vors Gesicht gehalten zu bekommen.

Mehr erfahren
1. Rettungsstation in Wien eröffnet

Der 1. Mai ist aus vielerlei Gründen ein denkwürdiges Datum – einer davon ist die Eröffnung der ersten Rettungsstation in Wien am 1. Mai 1883! Ein Meilenstein der Medizingeschichte, der von den Zeitgenossen aber gar nicht wahrgenommen wurde!

Mehr erfahren
Der „Flotte Bursche“ – Franz von Suppé

Am 18. April 1863 feierte nicht nur Franz von Suppé seinen 44. Geburtstag, sondern auch seine Operette der „Flotte Bursche“ ihre Uraufführung am Treumanntheater. Doch weder der Operette noch dem Theater war ein langes Leben beschieden.

Mehr erfahren
Schiffsschraube ahoi – mit Hindernissen!

Am 11. Februar 1827 wurde Josef Ressel das ausschließliche Privilegium des Kaisers Franz I für die von ihm erdachte Schiffsschraube zuerkannt. Doch die Lorbeeren für seine großartigste Idee sollte der passionierte Erfinder nicht ernten können.

Mehr erfahren
Eine patente Lösung

Eine „allerhöchste Entschließung“ machte am 16. Jänner 1810 den Anfang zur Entwicklung einer echten Patentgesetzgebung in Österreich. Durch die katastrophale wirtschaftliche Lage schien es dringend geboten, in- und ausländische Innovationen zu fördern.

Mehr erfahren
Ein Sonntagskind – aber ohne Glück!

Sie war ein Sonntagskind, geboren am Heiligen Abend 1837 – doch ein Glückskind war sie nicht. Durch das Schicksal gebeutelt und letztlich ermordet bezog sie die für sie errichteten Räume der Neuen Burg nie: Sisi – die Kaiserin Elisabeth von Österreich.

Mehr erfahren
Ein Denkmal zum 100. Geburtstag

Heuer wäre Ludwig van Beethoven 250 Jahre alt geworden. Wann er genau geboren wurde, ist nicht sicher, getauft wurde er jedenfalls am 17. Dezember. Kurz nach den Feiern zu seinem 100. Geburtstag begann man in Wien an einem Denkmal für ihn zu arbeiten.

Mehr erfahren
Ein Talisman? DER Talisman!

Am 16. Dezember 1840 – heute vor 180 Jahren – feierte „Der Talisman“ von Johann Nestroy am Theater an der Wien seine Uraufführung! In den folgenden 20 Jahren wurde er 112 mal aufgeführt – und zählt heute noch zu den meistgespielten Stücken Nestroys.

Mehr erfahren
Napoleon regiert von Wien aus

Zwei Mal residierte Napoleon in Schönbrunn – und regierte auch von dort aus. So wurde am 15. Dezember 1805 hier ein Vertrag zwischen Preußen und Frankreich geschlossen. Allerdings trat dieser Vertrag so niemals in Kraft.

Mehr erfahren
Ein „böser Geist“ – stets aktuell!

Am 7. Dezember 1801 wurde im Haus Nummer 1190 in Wien ein berühmter Österreicher geboren und noch am selben Tag getauft - die hohe Säuglingssterblichkeit und die schlimmen Folgen für ein ungetauft verstorbenes Kind ließen dies geboten erscheinen!

Mehr erfahren
Attentat auf der Bastei

Am 18. Februar 1853 entging der damals erst 23-jährige Kaiser Franz Joseph nur knapp einem Attentat. Der später so verehrte Kaiser hatte nur fünf Jahre nach der niedergeschlagenen Revolution einen schweren Stand bei seinen Landeskindern.

Mehr erfahren